Arbeitgeber: 

Unser Mandant ist ein leistungsfähiges modernes Akut- und Unfallkrankenhaus mit aktuell 579 Betten und seit vielen Jahren ein akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen. 
Träger ist die St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH, einer der größten Arbeitgeber im sozialen Sektor in der Region, mit sechs Krankenhäusern, drei Senioreneinrichtungen, 5 Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie Wohn- und Geschäftshäuser und Friedhöfe. Die medizinischen Kompetenzen des Krankenhauses zeigen sich in 14 Kliniken und Fachabteilungen. 
Jährlich werden in den Kliniken rund 26.000 Patienten stationär versorgt, daneben finden weitere 60.000 ambulante Untersuchungen und Behandlungen statt. Für eine patientennahe Versorgung und reibungslose Abläufe stehen ca. 1400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die dabei nach dem zertifizierten Verfahren „Beruf und Familie“ von dem Mandanten als Arbeitgeber betreut werden. 

 Stellenbeschreibung: 
Für die Klinik für Neonatologie, Kinder- und Jugendmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leitenden Oberarzt (m/w/d) für Pädiatrie 

in Vollzeit

Die Abteilung deckt das gesamte Spektrum des Fachgebiets ab. Sie verfügt über 80 Betten, verteilt auf zwei Ebenen, auf denen die Kinder entsprechend ihrer Altersgruppe aufgenommen werden. Die dazugehörende Frühgeborenen-/ Neugeborenenintensivstation verfügt über 16 Intensiv-/ und Überwachungsplätze und ist anerkanntes Perinatalzentrum Level 1. Im Jahr werden über 350 kranke Neugeborene und 50 Frühgeborene <1500 g betreut. Neben jährlich mehr als 1800 Geburten im eigenen Haus werden Neugeborene in weiteren Geburtskliniken mitversorgt sowie Kinder und Jugendliche einer ambulanten Heimbeatmungsstation mitbetreut. Interdisziplinär werden auch Kinder mit HNO-ärztlichen, chirurgischen, urologischen und orthopädischen Erkrankungen betreut.
Derzeit bestehen an dieser Klinik volle Weiterbildungsbefugnisse für die Kinderheilkunde, Neonatologie, Kinderpulmologie, Kinderendokrinologie und -diabetologie.

Für den Stelleninhaber bieten sich breite Entfaltungs- und Karrieremöglichkeiten, wie z.B. der Aufbau einer Ermächtigungsambulanz mit einem neuen Schwerpunkt (Neuropädiatrie, Gastroenterologie).

Ihre Vorteile:

  • Ein nettes und engagiertes Team mit familiärem Betriebsklima
  • marktkonforme Vergütung und je nach Erfahrungshintergrund entsprechend attraktiv ausgestattet
  • mit der Position sind auch entsprechende Perspektiven in der Privat- und Ambulanzliquidation gegeben

Ihr Profil:

  • breites Repertoire an Erfahrung und Souveränität in Handeln und Auftreten
  • integre Persönlichkeit mit gleichermaßen hohen fachlichen wie kommunikativen Fähigkeiten
  • Freude am Arbeiten in einem erfahrenen, motivierten und Jungen Team
  • Gleichermaßen Freude, eigenes Wissen und eigene Fähigkeiten an wenig erfahrene Kollegen weiterzugeben
  • Übernahme von organisatorischer Leitung und administrativen Aufgaben (ausgenommen Diabetologie)
  • Strukturierte Denkweise mit Blick und Sinn für das Wesentliche (sowohl medizinisch-fachlich als auch organisatorisch)

Haben Sie Fragen zu diesem Stellenprofil?
Wir sind für Sie da und helfen Ihnen gerne weiter. Ihr Ansprechpartner für dieses Stellenprofil, mit der Referenznummer 859 ist Tonia Kleiber, erreichbar via Telefon unter +49 178 812 4594 oder via Email an t.kleiber@thehealthcaregroup.de.